• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH
0 Merkliste

Castle Rushen

Mittelalterliche Burg in Castletown

  • Port Erin & der Süden

Die mittelalterliche Höhenburg Castle Rushen erhebt sich über den Marktplatz von Castletown im Südosten der Insel. Der Bau der Burg wurde nie eindeutig datiert, man nimmt aber an, dass sie Ende des 12. und Anfang des 13. Jahrhunderts entstand. Magnus Olafsson, der letzte König seiner Art auf der Man, soll laut den Chronicle of Man 1265 auf der Burg verstorben sein. Ursprünglich bestand die Burg aus einem steinernen Turm, der an dieser Stelle die Einfahrt zum Fluss Silver Burn überwachen sollte. Spätere Könige regierten die Man von diesem Sitz aus und bauten die Burg kontinuierlich aus. Die Machtansprüche auf die Insel und somit auch auf die Burg wechselten zwischen England und Schottland hin und her bis schließlich King Edward I. seine Ansprüche geltend machte und die Insel endgültig zu England überging. Nachdem Sie mehrere Jahre als Verteidigungsposten, Herrschersitz und Verwaltungsgebäude für das Parlament gedient hatte, wurde Sie im 18. Jahrhundert schließlich in ein Gefängnis umgewandelt. Heute wird die Burganlage, nachdem Sie im Jahr 1988 aufwendig restauriert wurde, noch als Gerichtsgebäude, Museum und Bildungszentrum unter der Verantwortung des Manx National Heritage genutzt. Manx National Heritage Site - freier Eintritt mit der Go Explore Card

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten