• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH
0 Merkliste

Dunbrody Famine Ship

Reproduktion eines Emigrantenschiffes

  • Irlands Osten & Dublin

Irlands Geschichte ist wie keine andere durch die Emigration von tausenden Menschen geprägt. Hohe Pachtzahlungen, Glaubensverfolgungen und die große Hungersnot durch die Kartoffelmissernte führten zu einer nie dagewesenen Auswanderungswelle. Das Dunbrody Famine Ship, eine Reporudktion eines alten Transportschiffes, das Waren aus Amerika brachte, wurde zur Rückreise notdürftig mit Holzplanken für 3. Klasse Reisende umgebaut. Nur etwa 2 x 2 m große Kojen wurden so für ganze Familien über 2 Monate ein neues Zuhause bis man das entfernte Ziel erreichte. Manche hielt nur die Hoffnung auf eine bessere Zukunft am Leben, andere erreichten den rettenden Hafen nicht - der Spitzname "Coffin Ship" (Sargschiff) trifft leider viel zu deutlich den Kern der vielen Tragödien. Historisch gekleidete Schausteller begleiten die Besucher über das Schiff und geben einen tieferen Eindruck wie die Überfahrt für die Auswanderer war. Erkunden Sie die 1. und 3. Klasse Kabinen, die Unterkünfte der Crew und erfahren Sie in der Ausstellung und während eines Filmes noch mehr Hintergrundinformationen über die Hungersnot und die Famine Schiffe. Natürlich gibt es auch eine kleine Sektion über diejenigen, die es geschafft haben, ein neues Leben zu beginnen und sogar die Welt zu verändern.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten