• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH
0 Merkliste

Great Camera Obscura

Projektionen von Douglas Head

  • Douglas & der Osten

Erstmals errichtet im Jahr 1887, nach einem Brand im selben Jahr zerstört, wurde das heute bestehende Gebäude in den 1890er Jahren eröffnet und ist eine von nur noch 4 existierenden auf den Britischen Inseln. Zu Beginn bestand die Camera Obscura aus 12 Linsen, die in dem abgedunkelten Raum bewegte Bilder der Umgebung erzeugen. Heute besteht sie aus 11 Linsen. Erbaut von Mr. Fielding und von der Heaton Familie von 1907 bis 1990 in Besitz, wurde sie dann von der Regierung der Isle of Man übernommen um die Geschichte des Gebäudes und der Man zu schützen. Früher wurde Sie gerne genutzt um andere Touristen beim Baden zu bespitzeln und war ein großer Freizeitspaß. Heute wird Sie zu bestimmten Zeiten von Freiwilligen für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht um die wunderschöne Umgebung zu genießen. Am besten erkennt man ob die Sehenswürdigkeit geöffnet ist, wenn die Fahne an dem Gebäude gehisst ist.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten