• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH
0 Merkliste

Winchester Cathedral

Ein gotisches Meisterwerk

  • Süd Ost England

Die historisch bedeutungsvolle Stadt Winchester war im 10. und 11. Jahrhunderts Hauptstadt Englands. Und so verwundert es nicht, dass hier auch heute noch viele historische Gebäude zu finden sind. Hierzu zählen u.a. die im 12. Jahrhundert erbaute Burg sowie das College, welches im Jahre 1382 gegründet wurde.

Eines der wohl beeindruckendsten Gebäude der Stadt ist aber zweifelsohne die weltberühmte Kathedrale. Gegründet wurde sie schon im Jahr 642, aber mit dem Bau des heutigen Kirchengebäudes wurde erst im Jahr 1079 begonnen. Winchester zählt zu den größten Kathedralen Europas und ist gleichzeitig die längste gotische Kathedrale überhaupt. Im Innern finden sich Kunstschätze aus vielen Jahrhunderten. Hierzu zählen u.a. mittelalterliche Fliesen und Wandzeichnungen, kunstvolle Holzschnitzereien aus dem 14. und wertvolle Steinmetzarbeiten aus dem 15. Jahrhundert, sowie wunderbare Buntglasarbeiten aus dem Atelier William Morris (frühes 20. Jahrhundert). In der Krypta, dem ältens Teil der Kathedrale (11. Jahrhundert) steht eine mysteriöse, lebensgroße Statue des gefeierten, zeitgenössischen Künstlers Antony Gormley.

Auf Grund seiner geschichtlichen Bedeutung in der Normannzeit, liegen hier zahlreiche Bischöfe und Könige begraben. Aber auch die weltberühmte Autorin Jane Austen, welche 1817 in Winchester gestorben ist, fand hier ihre letzte Ruhestätte.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten