• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Autoreise Bridgerton Entdeckungstour

Selbstfahrer Autoreise zu den schönsten Drehorten der Erfolgsserie

Route: London - Salisbury - Bath

ab 766,00 € 6 Tage DZ  p.P.
Leistungen:
  • 6 Tage/ 5 Nächte:
  • 2 Übernachtungen in London
  • 3 Übernachtung in Bath
  • 6 x englisches Frühstück
  • Tipps für Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele
  • Sicherungsschein ab mind. 2 unterschiedlichen Reiseleistungen

Die Reise ist auf Wunsch verlängerbar.

Obwohl viele der Ereignisse in Bridgerton im Londoner Mayfair-Viertel in den Residenzen der besten Familien Englands spielen, fand ein Großteil der Dreharbeiten in Bath statt. Die von den Römern gegründete Stadt in Somerset war in den 1800er Jahren ein pulsierendes gesellschaftliches Zentrum für die Wohlhabenden und ist bis heute ein Juwel der Regency-Architektur. Tauchen Sie ein in diese spannende Ära, welche uns durch Jane Austen's bahnbrechende Romane vertraut erscheint, und entdecken die schönsten Film-Sets der Erfolfgsserie "Bridgerton".

1. Tag | Anreise nach London

Individuelle Anreise. Je nach Ankunftszeit bleibt Ihnen nach dem Check-in vielleicht noch Zeit, um sich mit der lebendigen Metropole an der Themse vertraut zu machen. Übernachtung in London.

2. Tag | Die Bridgerton Residenz

Fahren Sie heute Morgen per Bahn oder mit dem Boot auf der Themse von Central London bis nach Greenwich. Dort angekommen, erwartet Sie eine wunderschöne Architektur, die häufig für Filmaufnahmen genutzt wird, ausgezeichnete Cafés, Bars und Shoppingmöglichkeiten. Am Rande des Greenwich Parks, knapp 20 Laufminuten vom Greenwich Pier entfernt, befindet sich das majestätische Ranger's House. Das herausragende Museum inkl. Kunstgalerie beherbergt die Wernher Sammlung, die mehr als 700 Werke von Künstlern wie Botticelli, Monvaerni und Metsu umfasst. In der TV-Serie diente das Haus als der mit Blauregen bewachsene Familiensitz der Familie Bridgerton.

Wenn Sie die Gegend noch weiter erkunden wollen, sollten Sie in jedem Fall dem Royal Observatory einen Besuch abstatten. Nicht weniger interessant sind das Queen's House, welches eigens für Queen Anne erbauten wurde, und das Old Royal Naval College. Alles befindet sich in unmittelbarer Nähe zueinander. Per Boot geht es dann wieder zurück ins Zentrum. Übernachtung in London.

3. Tag | Parks & Schlösser

Am Morgen verlassen Sie London und fahren Sie in Richtung Bath. Unterwegs können Sie Syon House und Park besichtigen (der Park ist täglich, das Haus Mi, Do, So und an Feiertagen). Der Print Room des Hauses diente in der Fernsehserie als Arbeitszimmer von Simons Vater, und im Prunksaal traf sich Königin Charlotte mit ihrem Ehemann zum Abendessen. Alternativ können Sie auch einen Stopp am Painshill Park, etwas außerhalb von London, einplanen. Die Familien der Oberschicht in Bridgerton verbringen viel Zeit in Parks und Gärten, und Painshill Park ist einer der elegantesten. Der aus dem 18. Jahrhundert stammende Landschaftsgarten, welcher in der Serie als Primrose Hill dient, bietet wunderschöne Fotomotive und Follies.

Besuchen Sie am Nachmittag Wilton House in der Nähe von Salisbury. Das Anwesen, welches untrennbar mit den politischen und künstlerischen Kreisen England verbunden ist und einen faszinierenden Einblick in die Britische Geschichte bietet, befindet sich seit 1544 im Besitz der Familie Herbert und wird auch heute noch vom Earl of Pembroke und seiner Familie bewohnt. Erbaut an der Stelle eines ehemaligen Nonnenklosters aus dem 9. Jahrhundert, wird Wilton Hall heute von einem 21 Hektar großen Landschaftspark mit Wasser- und Rosengärten am Fluss Nadder umgeben. Übrigens, der aktuelle Lord Pembroke hat schon seit seiner Kindheit ein besonderes Interesse an Classic Cars und hat sich im Laufe der Jahre eine beachtliche Sammlung zusammengestellt. Während der Öffnungszeiten des Hauses ist auch seine Autoausstellung zugänglich.

Das Anwesen spielt eine wichtige Rolle in der ersten Staffel von Bridgerton. Sowohl der Garten als auch die State Rooms tauchen immer wieder auf. So befindet sich hier z.B. der Thronsaal der Königin in welchem sich die Debütantinnen Ihrer Majestät präsentieren. Zusätzlich findet sich hier der Speisesaal von Clyvedon Castle und das Äußere stellt die Fassade der Residenz des Herzogs von Hastings dar. Nach dem Sie das prächtige Haus und die dazugehörigen Gärten ausgiebig erkundet haben, erreichen Sie nach kurzer Fahrt auch schon Bath, wo Sie die kommenden drei Nächte verbringen werden.

4. und 5.Tag | Flanieren in Bath

Obwohl die Serie in London spielt, diente die Stadt Bath als Hauptschauplatz für die meisten Straßenszenen, was nicht verwunderlich ist, findet sich hier doch einige der besten Regency-Architekturen Großbritanniens. Nutzen Sie Ihren Aufenthalt, um die Stadt ausführlich zu erkunden. Beginnen Sie den Tag z.B. mit einer Bridgerton-Walking-Tour, bei der Sie durch die schönen und historischen Straßen von Bath spazieren und viele der Drehorte von Bridgerton zu sehen bekommen. Darunter z.B. das Pickled Green, ein hübsches Café, welches in der Serie das Atelier der Modiste darstellt, in dem die Damen ihre maßgeschneiderten Ballkleider kaufen. Besuchen Sie in jedem Fall auch das Holbourne Museum. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude wurde ursprünglich als Hotel geplant und gebaut, beherbergt aber heute eine Sammlung von Kunstwerken aus der Renaissance bis zu Meisterwerken von Gainsborough. Das Äußere des Holburne-Museums wurde für die Dreharbeiten als Eingang zu einer der Ballszenen in der ersten Staffel von Bridgerton verwendet und steht zudem stellvertretend für Lady Danburys herrschaftliches Anwesen, das es auch in der zweiten Staffel zu sehen gibt. Eines der unverkennbaren Wahrzeichen von Bath ist the Royal Crescent. Die Fassade von von No.1 Royal Crescent wird als Wohnhaus der Familie Featherington genutzt. In der Realität befindet sich hier ein Museum, dessen Räume mit historischen Möbeln und Gegenständen ausgestattet, die zeigen, wie das Leben der Bewohner von Bath aussah, und zwar sowohl Upstairs als auch Downstairs. Auch die mit Kopfstein gepflasterte Bath Street mit den markanten Kolonnaden auf beiden Seiten wurde für mehrere Straßenszenen in der ersten Staffel von Bridgerton verwendet. Am Ende der Straße befindet sich das Cross Bath and Thermae Bath Spa, das sogenannte Spa Quarter. Hier sprudelt das Wasser mit einer Temperatur von 46 Grad aus den Quellen und die Straße, frei von störenden Schildern, fängt das Bath des 18. Jahrhunderts perfekt ein. Der Beauford Square, der ebenfalls für Außendreharbeiten genutzt wurde, ist ein Platz mit zweistöckigen Häusern, die 1730 nach einem Entwurf von John Strahan erbaut wurden. Die Südseite bildet die ursprüngliche Fassade des Theatre Royal Bath. Gleich um die Ecke des Platzes findet sich in der Trim Street ein Ausstellungsraum für Bäder, dessen Fassade und Innenbereich ebenfalls einen Platz in der Series erhalten haben - allerdings ohne die Wasserhähne, Waschbecken und Toiletten! Bridgerton ist eine Serie voller gesellschaftlicher Ereignisse und pompöser Bälle, bei denen die Figuren unter den wachsamen Augen der ganzen Stadt tanzen und verkehren. Der Tea Room und der Ballsaal der Assembly Rooms bildeten die perfekte Kulisse für die prächtigen Ballszenen mit ihren glamourösen und lebhaften Kostümen und Frisuren. Die Räume, die einst das gesellschaftliche Epizentrum des georgianischen Bath waren, werden auch heute noch für Veranstaltungen und Konferenzen genutzt und können, sofern sie nicht in Gebrauch sind, besichtigt werden. Bewundern Sie hier den größten, städtischen Saal aus dem 18. Jahrhundert sowie die spektakulären, originalen Whitefriars-Kristalllüster.

Ein weiteres Highlight der Stadt, welches zwar nicht mit der TV-Serie in Verbindung steht aber perfekt in die Ära passt, ist das Jane Austen Center. Hier bekommen Sie einen guten Einblick, wie sich das Leben zur Zeit der Regency-Epoche gestaltet hat. Mode, Essen, Gesellschaft - alles, wodurch Jane Austen beim Schreiben ihrer kurzweiligen Romane inspiriert wurde. Aber auch die Schriftstellerin selbst steht hier im Scheinwerferlicht. Das Museum zeigt auf, welchen Einfluss Jane Austens' Aufenthalt in Bath auf ihr Leben und ihre Arbeit hatte. Entstanden hier doch ihre beiden Werke "Northanger Abbey" und "Persuasion". Am Ende des Rundgangs lohnt in jedem Fall ein Besuch des "Regency Tea Rooms" im Obergeschoß. Sollte dann noch Zeit bleiben, unternehmen Sie einen Shoppingbummel durch die charmanten Geschäfte der Stadt, wandeln auf den Spuren der Römer in den Roman Baths oder statten der beeindruckenden Bath Abbey noch einen Besuch ab. Übernachtung im Raum Bath.

6. Tag | Heimreise

Je nach den getroffenen Reisearrangements bleibt vielleicht noch ein wenig Zeit in Bath bevor Sie Ihre individuelle Heimreise antreten.

Leistungen

  • 6 Tage/ 5 Nächte:
  • 2 Übernachtungen in London
  • 3 Übernachtung in Bath
  • 6 x englisches Frühstück
  • Tipps für Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele
  • Sicherungsschein ab mind. 2 unterschiedlichen Reiseleistungen

Die Reise ist auf Wunsch verlängerbar.

Praktische Informationen

Anreise-Informationen:

Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Wählen Sie für Ihre Anreise zwischen Flug und Mietwagen oder Reise mit dem eigenen Fahrzeug und Fähre. Gerne berät das travelling Britain Team.

travelling Britain Tipp:

Unser Tipp: Verlängern Sie Ihre Reise einfach noch um ein paar Tage in den nahegelegenen Cotswolds und Oxford - mit seinen sandsteinfarbenen Cottages und den hübschen Gärten das klassische Bilderbuch-England. Von hier aus sollten Sie die Gelegenheit nutzen, einen Ausflug nach Hatfield House in der Grafschaft Hertfordshire zu unternehmen. Das Haus, welches von Robert Cecil erbaut wurde und in dem Elisabeth I. einen Großteil ihrer Kindheit verbracht hat, blickt auf eine 400-jährige Geschichte zurück und beherbergt Jahrhunderte alte, historische Schätze. Gleichzeitig war Hatfield House auch ein weiterer Bridgerton-Drehort und diente als Teil der Featherington Residenz. Bei der Planung ist jedoch zu beachten, dass das Haus nur von Do - So geöffnet ist.

Hotel und/oder B&B Gästehaus

Hotelunterbringung in London und hochwertiges B&B Gästehaus oder Hotel in Bath, jeweils mit landestypischem Standard und Service. Die Zimmer verfügen über ein eigenes Bad/DU/WC.

Jetzt Buchen!
245 Angebote für "" gefunden
Lade Daten
Sortieren nach
Termin
Preis

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten