• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Carlingford Lough

Meeresarm zwischen Irland und Nordirland

  • Irlands Osten & Dublin
  • Nordirland

Der ehemalige Gletscherarm formt einen Teil der Grenze zwsichen Nordirland und Irland - im Norden liegt das County Down, im Süden County Lowth. Schon der Name zeugt von seiner bewegten Geschichte - er wird aus dem Skandinavischen abgeleitet, Kerlingfjoror - Fjord of Carlinn. Im 9. Jahrhundert siedelten Wikinger in diesem Gebiet, Könige, Invasionen, mittelalterliche Kriege und schon keltische Helden und Krieger kämpften an den Ufern. Auch der Tourismus spielte seit dem 18. Jahrhundert eine wichtige Rolle, denn nicht nur die interessante Geschichte und Ruinen locken die Touristen und Einheimischen zugleich. Die wunderschöne Natur, die Berge und das Meer machen die Gegend zu einem Traumziel für Wanderer, Mountainbiker und Naturliebhaber.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten