• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Doe Castle

Eines der letzten verbliebenen gälischen Tower Houses

  • Nordwest Irland

Direkt an den Ufern der Sheephaven Bay am Wild Atlantic Way strotzt das Tower House seit Jahrhunderten dem kompletten Verfall. Zurückdatiert wird der Bau in die 1420er Jahre. 200 Jahre lang galt es als der Sitz der McSweeneys, ehemaligen schottischen Gallowglasses (professionelle Krieger). Sein gälischer Name: Caislean na dTuath. Nicht nur die Familie fand hinter den Mauern Schutz, auch Schiffbrüchige der Spanischen Armada wurden hier aufgenommen. Nachdem die Iren in Kinsale besieht worden waren wurde Doe Castle zu einer englischen Garnison. Das Schloss blieb anschließend lange im Privatbesitz und erlebte noch den ein oder anderen Aufstand, wurde aber schließlich in den 1930er von der Regierung übernommen. In der Zwischenzeit wurde es mehrfach verändert und von seinem letzten Besitzer im frühen 19. Jahrhundert restauriert und zu einem Manor House umgestaltet.

© Copyright 2020 – Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten, travelling Britain GmbH.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten