• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH
0 Merkliste

Elgin Cathedral

Beeindruckende Ruine eines imposanten Kirchbaus

  • Nordost Schottland

Elgin Cathedral war einst die zweitgrößte Kathedrale in Schottland und wurde in ihrer Blütezeit als „Lantern of the north“, als strahlende Landmarke des Christentums im Norden bezeichnet. Noch heute kann man die einstige Pracht erahnen wenn man die nun zu einer Ruine verfallene mächtige Kirche in der Stadt Elgin besucht. Der gelbe Sandstein aus dem die Kathedrale erbaut wurde, prägt auch das Stadtbild von Elgin in der Grafschaft Moray. Erbaut wurde dieses imposante Gotteshaus im Jahre 1224. Die Kirche bildete das Zentrum eines ganzen Komplexes auf dem sich auch ein Friedhof mit zahlreichen alten Grabsteinen befindet. Wie so viele Kirchen in Schottland, fiel auch Elgin Cathedral gewissermaßen der Reformation zum Opfer. Sie wurde einfach verlassen und somit den Naturgewalten und dem Verfall ausgesetzt. Auf einer Führung kann man den größten Grabstein Schottlands bewundern und einen der beiden Türme besteigen, von dem aus man einen schönen Ausblick über die Stadt genießt.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten

Passende Reise zu diesen Sehenswürdigkeiten