• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Inveraray Jail - Museum am Loch Fyne

Außergewöhnliches Gefängnis Museum im Gerichtsgebäude von Inveraray

  • Highlands & Inseln

Das Inveraray Jail Museum im malerischen Städtchen Inveraray bietet Einblick in das Leben hinter Gittern vor 200 Jahren.

1989 wurde der letzte Häftling aus dem Inveraray Jail in die Freiheit entlassen und das Gefängnis und das angeschlossene Gerichtsgebäude wurden zum Museum.

Das interaktive Museum vermittelt nun einen guten Einblick in das Leben hinter Gittern in vergangenen Zeiten. Dass dies kein Zuckerschlecken war, bezeugen die Folterinstrumente und die bedrückend engen Zellen, in die sich die Besucher „probeweise" in eine der Hängematten legen können. In den Zellen kann man auf Tafeln etwas über die Einzelschicksale der Häftlinge erfahren.

Lebensgroße Puppen im Gerichtssaal sind mit Stimmen vom Tonband unterlegt. Hier wird von interessanten Fällen berichtet und über das Justizwesen vergangener Zeiten berichtet. Im Gefängnisbereich kann man den Unterhaltungen der Wärter lauschen.

Insgesamt ist das Museum eine gute Mischung aus Erlebnis und Information. Einen Besuch des Gefängnis Museums kann man sehr gut mit einer Besichtigung des Inveraray Castle kombinieren.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten