• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Rothe House & Gardens County Kilkenny

Ehemaliges Kaufhausanwesen mit einer Ausstellung seltener Stücke aus dem County Kilkenny

  • Irlands Osten & Dublin

Im Herzen von Kilkenny City und in der Mitte der Medieval Mile gelegen, befindet sich eines der wahren versteckten Juwelen Irlands: Rothe House & Garden. Das Anwesen auf einem Bürgergrundstück ist das einzige seiner Art in Irland, das für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Ursprünglich gehörte das Grundstück zu einem nahegelegenen Zisterzienserkloster. Es war einst das Zuhause des wohlhabenden Kaufmanns und Politikers John Rothe Fitzpiers. Er baute den Drei-Häuser-Komplex zwischen 1594 und 1610 für seine Frau Rose Archer und ihre elf Kinder.

Heutzutage findet man in dem kleinen Juwel viele Ausstellungsstücke der Kilkenny Archaeological Society - neben der Sheela-Na-Gig auch das Geweih eines Giant Irish Deer, einer Spezies die vor über 1000 Jahren ausgestorben ist und einer kleinen Kostümkollektion, unter anderem mit einem Hochzeitskleid aus dem Jahr 1894. Hinter dem Haus befindet sich der Garten des Hauses, rekonstruriert zu seiner vollen Pracht aus dem 17. Jahrhundert, der sich bis zur Stadtmauer zieht.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten