• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH
0 Merkliste

Sissinghurst Castle Gardens

Ein Muss für Gartenfans

  • Süd Ost England

Ursprünglich befand sich an der Stelle des heutigen Schlosses eine Schweinefarm. Nachdem die sächsische Bauernfamilie mit dem Namen de Saxingherstes zu etwas Wohlstand kam, entstand hier ein erstes kleines Herrenhaus mit Wassergraben, von dem heute aber nichts mehr übrig ist. An gleicher Stelle wurde im späten 16. Jahrhundert eine prächtiges Haus im Renaissance-Stil errichtet. Während des siebenjährigen Krieges wurden in dem Gebäude französische Gefangene untergebracht, welche das Gebäude "Chateau de Sissingherst" nannten, woraus dann der heutige Name Sissinghurst Castle entstand.

1930 kaufte die Dichterin Vita Sackville-West das Anwesen und begann schon mit der Umgestaltung des Gartens. Unterstützt wurde Sie hierbei von Ihrem Mann Harold Nicolson, einem Diplomaten und Schriftsteller. Harolds architektonische Planung der Gartenräume und die farbenfrohe, üppige Bepflanzung der Gärten durch Vita spiegeln die Romantik und Intimität ihrer Gedichte und Schriften wider.

Nehmen Sie sich Zeit und spazieren in aller Ruhe durch die einzelnen Gartenräume. Besonders beeindruckend ist der legendäre "Weiße Garten" und vom Gartenturm aus bietet sich Ihnen ein wunderschöner Ausblick auf die umgliegenden Ländereien. Sissinghurst Castle Gardens stehen unter der Leitung des National Trust of England. Bitte beachten Sie, dass das Schloss nicht zugänglich ist.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten