• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

St. Andrews Castle

Highlight für Gruselfans

  • Nordost Schottland

Auf einer Landzunge nördlich von St. Andrews stehen die Ruinen der Stadtburg, einstmals die Hauptresidenz der Bischöfe und Erzbischöfe von St. Andrews und der Mittelpunkt der Kirche im mittelalterlichen Schottland.

Eines der berüchtigtsten Burgverliese des Mittelalters befindet sich in der Burg, es wird Bottle Dungeon genannt. Ein Loch, so schwarz wie die Hölle, in den Fels gehauen, ein Ort ohne Rückkehr, aus dem es kein Entkommen gab. Durch einen engen Schacht wurden die Gefangenen in die tief im Fels liegende Kammer herabgelassen. John Knox und George Wishart wurden möglicherweise in diesem feuchten und luftleeren Raum eingesperrt und hier wurde der Leichnam von Kardinal Beaton versteckt, als er 1546 ermordet wurde. Heute gehört das Bottle Dungeon zu den Besucherattraktionen im Castle.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten