• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH
0 Merkliste

Tower of Refuge

Wahrzeichen in der Douglas Bay

  • Douglas & der Osten

Auf dem Conister Rock in der Douglas Bay steht der als Tower of Refuge bekannte Turm und dient heute als Wahrzeichen. Fertig gestellt wurde er im Jahr 1832 in Form eine kleiner Burg. Gebaut wurde der Turm als Rettungsinsel für Schiffbrüchige. Sir William Hillary, der 1808 auf die Isle of Man zog, erkannte die Gefahren des tückischen Wassers um die Douglas Bay und gründete einen Rettungsdienst für Schiffbrüchige. Nachdem er selbst bei einem Rettungsversuch über Bord gespült wurde und feststellen musste, dass die Bucht zu weit entfernt war um das rettende Land schwimmend zu erreichen, machte er Conister Rock zu einem rettenden Eiland für die Verunglückten, immer ausgestattet mit frischem Wasser und Brot, das die Schiffbrüchigen versorgte so lange Sie auf Ihre Rettung warteten. 2008 wurden Instandhaltungsarbeiten an der Burg durchgeführt und Licht wurde installiert. Zu bestimmten Zeiten im Jahr ist es möglich den Turm bei Ebbe zu Fuß zu erreichen, die Flut kommt jedoch sehr schnell in die Bucht zurück und der Rückweg kann dann abgeschnitten sein. Es ist auch möglich mit einem Boot dort anzulegen, aber auch das kann gefährlich sein. Am besten bewundert man den Turm aus der Entfernung.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten