• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Exmoor Nationalpark

Weite Moorlandschaften & wilde Ponies

Das hügelige Moorland im nördlichen Teil von Devon verdankt seinen Namen dem Fluss Exe und wurde schon in der Mittelsteinzeit besiedelt. Exmoor besteht zu etwa einem Viertel aus wilder Heide und Moor und es ranken sich viele Legenden um die mystisch anmutende Landschaft. In anderen Abschnitten des Nationalparks herrschen Wald- und Flussgebiete vor, und die etwa 60 km lange Küste besticht mit ihren rauen Klippen, Schluchten und Wasserfällen. Die abwechslungsreiche Landschaft ist die Heimat vieler Wildtiere und –pflanzen und im Sommer sieht man hier freilaufende Ponyherden.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten