• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Carrowmore County Sligo

Carrowmore Megalithic Cemetery

  • Nordwest Irland

Die Gegend im County Sligo gilt als die Fläche mit der größten Konzentration an Megalithenanlagen - Gräbern, meist Passage Tombs und Dolmen in ganz Irland. Die Rede ist von 60-70 prähistorischen Gräbern, manche geben an das mehr als 200 in der Gegend verstreut sein können, erforscht und ausgegraben sind bis jetzt nur rund 30 der Anlagen. Viele der noch existierenden Gräber entstanden zwischen 4000 und 2500 v. Chr. in der Jungsteinzeit und sind somit älter als Newgrange. Eine Vielzahl von ihnen lässt sich aber bis heute nicht korrekt zeitlich zuordnen und wartet noch auf eine genaue Datierung. Außerdem sind die meisten eher atypisch für die Gegend, da sie keinen tunnelartigen Eingang besitzen. Auch einige Ringforts und Menhire lassen sich in der Umgebung noch finden. Knocknarea, mit dem angeblichen Grab von Queen Meave liegt ganz in der Nähe und im Sommer gehört zu dem Gelände von Carrowmore auch ein seit 1990 bestehendes Visitor Centre.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten