• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Ingleton Waterfalls Trail

Spektakuläre Waldschluchten und beeindruckende Wasserfälle

  • Nord England

Der 8 km lange Ingleton Waterfalls Trail führt durch die spektakuläre Waldlandschaft des Yorkshire Dales National Parks und in den beeindruckenden Schluchten bilden die beiden Flüsse Twiss und Doe eine Reihe von wunderschönen Wasserfällen. Der wohl beeindruckendste dürfte der Thornton Force sein. Start- und Endpunkt dieses bekannten Rundwanderweges, welcher so nahe wie möglich am Rande der Flüsse verläuft und Steigungen bis 169 m verzeichnet, ist das Dorf Ingleton, wo Twiss und Doe zusammen den Fluss Greta bilden.

Auf dem Kalkstein der Region wächst ein uralter naturnaher Hochland-Eschenwald mit einem Unterholz aus Hasel- und Bergulme mit Eiben an den Klippen und Narben. Die Bodenflora wird hier von Hundsquecksilber, Bärlauch und Haarbüschelgras unter Zugabe von Kräutern wie Sanikel und einem Gehege mit der wieder eingeführten Frauenschuhorchidee dominiert. Uralte naturnahe Eichen-Birken-Wälder wachsen auf dem silurischen Schiefer mit einer Bodenflora aus großer Waldraute und Heidelbeere. Der Standort ist besonders reich an Waldmoosen und Leberblümchen und ist der einzige Standort für das Yorkshire-Federmoos und das langblättrige Lappenblattkraut. Bachforellen können häufig gesehen werden, wie sie die Wasserfälle hinaufspringen, und Wasseramseln sind häufig am Wasserspiegel zu sehen, was auf eine gute Wasserqualität hinweist. Auf Grund der besonders interessanten Pflanzen- und Tierwelt und den geologischen Strukturen wurde das Gebiet von der Ornaisation „English Nature“ zu einem Gebiet von speziellem wissenschaftlichem Interesse (SSSI) ernannt.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten