• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Old Trafford

Weltberühmtes Stadion des Manchester United FC

  • Nord England

Old Trafford ist seit 1910 das Heimstadion des Manchester United FC im gleichnamigen Vorort von Manchester. Mit einem gesamten Fassungsvermögen von heute 74.879 Plätzen ist es das größte Klubfußballstadion sowie das zweitgrößte Fußballstadion im Vereinigten Königreich und wurde von dem schottischen Architekten Archibald Leitch entworfen. Ursprünglich sollte Old Trafford Platz für 100.000 Zuschauer bieten, auf Grund steigender Kosten wurde die Kapazität letztendlich aber auf 80.000 reduziert.

Während des Zweiten Weltkrieges wurde Old Trafford durch deutsche Luftangriffe massiv zerstört und nach dem Wiederaufbau bot das Stadion im Jahr 1949 nur noch 41.748 Plätze. Erst mit der anstehenden Austragung des FIFA Worldcups im Jahre 1966 bekam die Anlage ein Facelift und die Sitzplatzkapazität wurde um weitere 20.000 Plätze erweitert. In den kommenden Jahrzehnten wurde Old Trafford immer wieder umstrukturiert und auch die Anzahl der Besucherplätze variierte kontinuierlich je nach den Baumaßnahmen. So reduzierte sich z.B. die Anzahl der Plätze von 60.000 auf nur noch 44.000, nachdem die Regierung Anfang der 1990er die gesetzliche Vorgabe schuf, dass es in den Stadien der 1. und 2. Liga keine Stehplätze mehr geben darf. Aber dank neuer Erweiterungsmaßnahmen im 21. Jahrhundert konnte bis heute wieder eine Sitzplatzanzahl von fast 75.000 erreicht werden.

Wer nicht unbedingt ein Spiel besuchen möchte, trotzdem aber gerne einmal hinter die Kulissen schauen und mehr über die Geschichte des Vereins und seines Stadions erfahren möchten, sollte auf jeden Fall eine Stadiontour buchen, welche bis in die Spielerkabinen, den Tunnel und den Spielerunterstand führt (an Nicht-Spieltagen). An Spieltagen ist auch eine sogenannte Matchday VIP Experience möglich.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten