• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Wick

Einzigste Hauptstadt der Heringsfischerei

  • Highlands & Inseln

Das Städtchen Wick, der Name geht zurück auf die Wikinger, ist der Hauptort der Grafschaft Caithness.

Im vorletzten Jahrhundert war Wick der größte Heringshafen Europas. In Wick wurde mehr Fisch umgeschlagen als in allen anderen schottischen Häfen zusammen. Tausende von Saisonarbeitern tummelten sich in dem Städtchen und verarbeiteten die Heringe oder heuterten auf einem der über 800 Boote an. Ende des 19. Jahrhunderts waren die Gewässer leergefischt. Das Wick Heritage Museum erzählt die Geschichte vom Aufschwung und Niedergang des Ortes.

Der berühmte britische Baumeister Thomas Telford baute von 1824 bis 1831 die Hafenanlagen. Später wurden diese von den Ingenieuren der Familie Stevenson erheblich erweitert. Bis heute spielt der Fischfang eine große Rolle im Leben der Einwohner von Wick. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in und um Wick sind das Castle of Old Wick, das Heritage Museum in Pulteneytown und die Whisky Destillierie Old Pulteney.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten