• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Trim Castle

Ruinen einer ehemaligen Normannburg aus dem 12. Jahrhundert

  • Irlands Osten & Dublin

Trim Castle, die größte normannische Burg Irlands, ehemals das größte Kastell Europas, wurde über einen Zeitraum von 30 Jahren von Hugh de Lacy and seinem Sohn Walter im Boyne Tal erbaut. Durch seine Hilfe wollte King Henry II im Jahr 1172 die Ausbreitung des Hoheitsgebietes von Strongbow (Richard de Clare) in Schach halten. Aus einem anfangs hölzernen Turm wurde schnell eine starke Festung, durch den Schutz den sie bot wurde sie Anziehungspunkt für Handel und ein blühendes Klosterleben. Filmliebhaber werden die Burg sofort aus dem Film Braveheart erkennen, auch in der erfolgreichen Fernsehserie „Mystic Knights – Die Legende von Tir Na Nog diente sie als Kulisse. Nach weit reichenden Ausgrabungen und Restaurierungen wurde die Burg im Jahr 2000 wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und kann seither mit geführten Touren besichtigt werden. Die Anlage um die Burg herum kann man auf eigene Faust entdecken. Besuchen Sie anschließend auch die kleine Weltkulturerbestadt Trim, eine der schönsten kleinen Städte Irlands. Heritage Ireland Site - freier Eintritt mit der Ireland Heritage Card

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten

Passende Reisen zu dieser Sehenswürdigkeit