• SEIT 30 JAHREN - GROSSBRITANNIEN UND IRLAND REISE EXPERTE
  • 100.000 ZUFRIEDENE KUNDEN
  • ÜBER 500 Vertriebspartnern in DE / A / CH

Loch Ness - See mit Ungeheuer

Die Legende von Nessie dem Ungeheuer machte Loch Ness zum berühmtesten See Schottlands

  • Highlands & Inseln

Gibt es Nessie? Oder gibt es Nessie nicht? Kein Schottlandbesuch ist vollständig, ohne einen Blick auf das berühmte Loch Ness geworfen zu haben. Sicher, wir wissen, dass Sie nicht an Seeungeheuer glauben. Aber wir wissen auch, dass man automatisch nach Zeichen seiner Existenz sucht wenn man den Blick über die spiegelnde Oberfläche dieses prächtigen Gewässers schweifen lässt.

Loch Ness ist mit einer Länge von über 36 Kilometern der längste See in Schottland und verfügt über das größte Wasservolumen aller Seen in Großbritannien. Er ist Teil des Caledonian Canals, eine Verbindung von 4 natürlichen Seen die gemeinsam die längste, künstliche Wasserstraße der britischen Inseln formen.

Die Legende vom Ungeheuer von Loch Ness machte das Loch zum berühmtesten See Schottlands. Bis heute ist es niemandem gelungen Nessies Existenz nachzuweisen, doch der Mythos hält sich hartnäckig seit dem 6. Jahrhundert. Immer wieder versuchen selbst erstzunehmende Wissenschaftler dem Geheimnis auf den Grund zu gehen. Es gibt diverse Erklärungen für die Sichtungen, von denen in regelmäßigen Abständen berichtet wird. Einige glauben an einem großen Aal andere an einen schwimmenden Zirkuselefanten oder auch an durch tektonische Bewegungen ausgelöste Luftblasen.

Vielleicht haben Sie Freude an einer Bootstour auf dem See. Genießen Sie die herrliche Aussicht auf Loch Ness, auf Urquhart Castle und die herrliche Umgebung vom Wasser aus. Die Rundfahrten von 1 bis 3 Std. bieten etwas für den Geschmack und starten z.B. ab Clansman Harbour.

Reise Highlights & Sehenswürdigkeiten